poewerd.png

"Ein Tag Azubi - im Frühling 31.03.2022"

Informationen zum Aktionstag

Über 40  Berufe sind bei eurem "Ein Tag Azubi" im Frühling dabei!

Wir freuen uns sehr, euch so viele verschiedene Ausbildungsberufe vorstellen zu können und bedanken uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Partner:innen!

Der Aktionstag ist wieder in 3 Vorstellungsrunden eingeteilt. Jeweils um 10:00 Uhr, um 11:00 Uhr und um 18:30 Uhr werden euch Online verschiedene Ausbildungsberufe vorgestellt.

Um 13:00 Uhr und um 19:30 Uhr erhaltet ihr im Mini-Berufscoaching spannende Tipps, um euch für einen dieser spannenden Berufe entscheiden zu können.

Über den Button "Jetzt teilnehmen!" gelangt ihr am 31.03.2022 direkt in den Online-Vorstellungsraum und los geht's!

Wir wünschen euch einen tollen "Ein Tag Azubi"!

Technik-Check

Über den Link kannst du vorab ausprobieren, ob unser Videokonferenztool auf deinem Device und auch an dem Ort funktioniert, von wo aus du teilnehmen möchtest. Klappt etwas nicht, kontaktiere uns gerne. 

Hier geht es zu den Vorstellungsrunden unserer  Ausbidungsberufen und zum Mini-Berufscoaching:

Vorstellungsrunde: 10:00 Uhr

Wähle hier deinen Ausbildungsberuf aus und klicke auf den Button "Jetzt teilnehmen!"

Im Büro

Bankkaufmann/-frau
10:00 Uhr

Analytiker und Kommunikationstalent – so kann man gute Bankkaufleute am besten beschreiben. Kunden beraten sie mit einfachen Worten über Anliegen und ums Geld, egal ob es um das erste eigene Konto geht oder um die Finanzierung eines Autos. Zudem übernehmen sie die Pflege der Kundenkonten, verwalten Wertpapiere und erstellen Finanzkonzepte. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und kann bei guten Leistungen auf zwei Jahre verkürzt werden. Mit dem Lernen ist es danach aber noch nicht vorbei, denn durch zahlreiche Weiterbildungsoptionen kann man viele verschiedene (Karriere-)Wege einschlagen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

VR Bankverein eG

Wissenschaft

Chemielaborant:in
10:00 Uhr

Als Chemielaborant:in führst du nicht nur chemische Untersuchungen durch, sondern hast vielfältige weitere Aufgaben, wie zum Beispiel die anschließende Dokumentation der Ergebnisse und die Durchführung von qualitativen und quantitativen Analysen. Du bist also nicht nur für chemische Untersuchungen zuständig, sondern auch für deren adäquate Auswertung. Neben den Chemiegrundlagen lernst du als Chemielaborant:in in der Ausbildung aber auch Grundlagen aus verschiedenen anderen Bereichen, wie etwa der Physik, Biologie, oder Umwelt-und Giftkunde.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Eurofins NDSC Food Testing Germany GmbH

Im Büro

Kauffrau/-mann für Büromanagement
10:00 Uhr

Ob bei einem großen Chemiekonzern, einer Modekette für High-Fashion oder dem lokalen Radiosender – Kauffrauen-/männer für Büromanagement arbeiten in so gut wie jeder Branche, ganz egal, wie gigantisch oder überschaubar das Unternehmen ist. Dort erwarten sie sowohl klassische organisatorische Tätigkeiten als auch verschiedene unternehmensspezifische Aufgaben, beispielsweise aus dem Bereich Eventplanung. Wahrscheinlich ist die große Vielfalt in diesem Beruf auch der Grund, wieso diese Ausbildung eine der beliebtesten überhaupt ist.   

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Attends GmbH

Roboterarm

Mechatroniker:in
10:00 Uhr

Kaum ein Unternehmen aus Industrie und Handel kommt ohne sie aus: Roboter. Tatsächlich ersetzen sie die arbeitenden Menschen aber nicht, sondern unterstützen diese in immer komplexer werden Arbeitsabläufen. Mechatroniker:innen haben die zentrale Aufgabe, die fehlerfreie Funktionsweise dieser Geräte voller High-Tech zu sichern und werden somit überall dort gebraucht, wo es Maschinen gibt – also nahezu überall. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

TAH Techn. Akademie

Digitales Zeichnen auf einem Tablet

Mediengestalter:in
10:00 Uhr

Flyer, Poster, Prospekte, Zeitschriften oder gar Musikvideos – im Beruf Mediengestalter Digital und Print kannst du das alles und noch viel mehr gestalten und konzeptionieren. Als Mediengestalter:in arbeitest du hauptsächlich am Computer und hast viel Kundenkontakt. Da gerade im Bereich Medien und Informationstechnologie ständig Innovationen anstehen, kannst du dir sicher sein, dass du auch nach deiner Ausbildung immer noch weiter dazulernst: Als Mediengestalter musst du dich stetig weiterbilden, insbesondere im Hinblick auf die neueste Software. Hier musst du vor allem kreativ, kommunikativ und kundenorientiert sein und ein exzellentes Verständnis für Technik haben.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Talentschmiede Behnisch

Team-Meeting

Medienkauffrau-/mann Digital und Print
10:00 Uhr

Als angehende Medienkauffrau lernst du die neusten Trends zu finden und zu vermarkten. Deine Aufgaben reichen daher von der Suche nach talentierten Autoren, über die Ausarbeitung eines Marketingkonzeptes, bis hin zum Verkauf von Anzeigen. Um Medienkaufmann werden zu können, brauchst du daher nicht nur den Riecher für die neusten Trends, sondern auch gute Kenntnisse von Grafik- und Textprogrammen. Darüber hinaus sollte es dir Spaß machen, am Telefon und persönlich Kunden zu betreuen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

VNR verlag

Codierstation

Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung
10:00 Uhr

Von PHP über C# bis Java Script: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beherrschen Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen beider Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

octasys GmbH

Bagger-Traktor

Land- und Baumaschinenmechatroniker:in
10:00 Uhr

Von Kleingartengeräten, wie Rasenmähern, über Stapler bishin zu riesigen Mähdreschern mit einem Schneidewerk von 14 Metern – Land- und Baumaschinen-mechatroniker:innen haben es mit ganz verschiedenen Fahrzeugtypen zu tun. Und auch in Sachen Technik gibt es große Unterschiede: Mal geht es in einem Auftrag darum, an einem alten Oldtimer-Traktor herumzuschrauben, in dem überhaupt keine Elektronik verbaut wurde, ein anderes Mal um neue Hightech-Geräte wie einen GPS-gesteuerten Gabelstapler.  .

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Zeppelin

Patient und Krankenschwester

Altenpflegehelfer:in
10:00 Uhr

Im Jahr 2060 wird – laut Vorhersage – jeder dritte Einwohner in Deutschland mindestens 65 Jahre alt sein. Auch wenn man dann seinen gesundheitlichen Zustand wahrscheinlich mit dem Smartphone checken und die Werte per App zum Arzt schicken kann, eines wird gleichbleiben: Senioren sind im Alltag auf Hilfe angewiesen. Darum ist es wichtig, dass es entsprechende Fachkräfte gibt, die sie heute und auch in Zukunft unterstützen. Der/die Altenpflegehelfer:in ist einer dieser Berufe, mit denen für eine umfassende Betreuung gesorgt wird.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Ludwig-Fresenius-Schule & Schule für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Rezeption

Hotelfachfrau/-mann
10:00 Uhr

Internationale Businessleute, die eine Tagung absolvieren, Großfamilien, die ihren All-Inclusive-Sommerurlaub gemeinsam verbringen oder zwei Menschen auf ihrem ersten Date im Restaurant eines Nobel-Hotels – es gibt viele verschiedene Anlässe, als Gast in ein Hotel zu gehen. Was alle gemeinsam haben: Um sie kümmert sich die/der Hotelfachfrau/-mann.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Göbels Schlosshotel

Maler/in

Maler:in
10:00 Uhr

Egal wer gerade umzieht, ob dein bester Freund, dein Onkel oder ein entfernter Bekannter, dich juckt es in den Fingern und du kannst es kaum erwarten, den Wänden ihren Anstrich zu verpassen. In der Ausbildung zum Maler und Lackierer schwingst du täglich den Pinsel und holst das Beste aus Häusern und Fassaden heraus. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, du lernst, welche Farbe die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird.

Quelle: www.ausbildung.de 

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Möller OHG

electric-g339ee3744_1920.jpg

Elektroniker:in für Betriebstechnik
10:00 Uhr

Ob Zuhause oder im Unternehmen – Elektronik steckt in jedem Bereich und ist in unserem alltäglichen Leben wichtiger Bestandteil geworden. Mit einer Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bzw. zur Elektronikerin für Betriebstechnik kannst du noch viel dazu lernen und wirst dann in deiner näheren Umgebung öfter mal zur Hilfe gerufen. Denn ist etwas kaputt, kann es nicht weitergehen. So etwas ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch teuer werden und da kommt der Retter in der Not, der Elektroniker für Betriebstechnik, genau richtig. Mit einem Schaltplan, dem nötigen Werkzeug und auch mal dem Laptop unterm Arm begibst du dich dann auf Fehlersuche. Aber natürlich bist du nicht nur gefragt,wenn es darum geht Anlagen wieder zu reparieren, du programmierst Maschinen und Anlagen auch, wartest sie und weist Benutzer in die Bedienung ein.

Quelle: www.ausbildung.de

Bild: www.pixabay.com

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Akademie TEAG Thüringer Energie

Beim Brainstormen

Industriekauffrau-/mann
10:00 Uhr

Du warst immer schon ein Organisationstalent, hältst Excel weder für eine Chemikalie noch für einen Spaceshuttle und lässt dich auch von einem englischsprachigen Gesprächspartner nicht aus der Ruhe bringen? Dann bist du wie geschaffen für eine Ausbildung zum Industriekauffrau-/mann. Dein Schreibtisch kann in den kaufmännischen Bereichen von Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche stehen. Während deiner dreijährigen Ausbildung lernst du die unterschiedlichen Unternehmensbereiche kennen, danach bist du fit für einen spannenden Berufsalltag.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Rosenberg Ventilatoren GmbH

Händchen halten

Bestattungsfachkraft
10:00 Uhr

Zur Einleitung erstmal zwei Fragen an dich: Lässt du dich von den Gefühlen Anderer direkt anstecken? Oder bist du eher jemand, der auch in emotionalen Situationen einen kühlen Kopf behält und trotzdem Mitgefühl beweist? Wenn eher Zweiteres auf dich zutrifft, könntest du die richtige Person für eine Ausbildung als Bestattungsfachkraft sein. Denn in diesem Beruf musst du einerseits über ein Organisationstalent verfügen, andererseits aber auch respektvoll und professionell mit Menschen umgehen können.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Bestattungsinstitut Herbstwind

Person, die Bildschirm anstarrt

Technische:r Systemplaner:in 
10:00 Uhr

The Squaire am Frankfurter Flughafen ist mit einer Fläche von 140.000 m² das größte Bürogebäude Deutschlands. Tausende von Menschen arbeiten hier – und drehen die Heizung oder die Klimaanlage auf, benutzen Toiletten und Rolltreppen und bedienen Sicherheitskameras, Fahrstuhltüren sowie elektrische Fensteröffner. Technische Systemplaner entwerfen mit Hilfe von Computerprogrammen Bauteile und Montagepläne und sorgen so dafür, dass Wasser, Strom und Luft dort ankommen, wo sie ankommen sollen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

EURO-Fassadentechnik GmbH

Blick durchs Teleskop

Feinoptiker:in
10:00 Uhr

Mal eben ein Selfie machen – für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Jedes Handy besitzt heutzutage eine Kamera und jeder Bioraum in der Schule hat ein Mikroskop. Aber wie kann man zum Beispiel mit Hilfe eines Teleskops so weit in die Ferne gucken, dass man sogar die Andromeda Galaxie erkennen kann? Oder durch ein Mikroskop jede einzelne Zelle einer Alge sehen? Wenn dich solche Fragen schon immer interessiert haben, dann solltest du eine Ausbildung zum Feinoptiker machen! Am Ende deiner Ausbildung wirst du mit viel Fingerspitzengefühl Linsen für Kameras, Mikroskope, Brillen, Fernrohre und noch mehr herstellen können. Alles, was du über die Ausbildung zum Feinoptiker wissen musst, erfährst du hier.

www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Carl Zeiss AG

Konzert-Masse

Fachkraft für Veranstaltungstechnik
10:00 Uhr

 Damit Veranstaltungen reibungslos ablaufen, ist eine gründliche Planung erforderlich. Kommt ein Auftrag rein, organisiert man als Fachkraft für Veranstaltungstechnik beispielsweise die Soundanlage, prüft, ob diese am vorgesehenen Ort räumlich eingesetzt werden kann und ermittelt die Kosten, die durch den gesamten Einsatz entstehen. Auch Video- oder Audioeinspielungen werden zunächst am PC vorbereitet und Skizzen für die Ausleuchtung einer Bühne angefertigt.. Es gehört aber noch viel mehr dazu.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt

Office Meeting

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement 10:00 Uhr

Von Google Maps über Virtual Reality bis hin zum Videocall übers Smartphone: Die Digitalisierung hat unser Leben in den letzten Jahren und Jahrzehnten enorm verändert. Das Thema Digitalisierung betrifft aber nicht nur große Unternehmen und Konzerne – auch in kleinen und mittelständischen Betrieben sind digitale Kompetenzen wichtig.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Procter & Gamble 

App-Design

Kauffrau/-mann für IT Systemmanagement
10:00 Uhr

Ob Hardware, Software oder Services: Der/die Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (kurz auch KfIS genannt) ist Expert:in für den Vertrieb von IT-Dienstleistungen. Durch ihr/sein kaufmännisches Fachwissen und sein Branchen-Know-how weiß sie/er genau, wie sie/er die Dienstleistungen am besten vermarktet und an den Kunden bringt. Außerdem kümmert sie/er sich um die Administration und das Management von IT-Systemen. Sie/er ist der klassische Branchenkaufmann bzw. die -kauffrau für den IT-Bereich.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Vorax-IT GmbH

Physiotherapie

Physiotherapeut:in
10:00 Uhr

Wusstest du schon, dass der menschliche Körper aus mehr als 200 Knochen besteht, die alle eine eigene Funktion haben? Als Physiotherapeut lernst du nicht nur, wie genau das menschliche Skelett aufgebaut ist, sondern auch, wie sie mit Muskeln und Sehnen verbunden sind und zusammenarbeiten. Denn genau dieses Wissen brauchst du für die Behandlung von Patienten, die unfall-, alters- oder krankheitsbedingte Einschränkungen aufweisen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Ludwig-Fresenius-Schule & Schule für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Server

Fachinformatiker:in Systemintegration
10:00 Uhr

Das Prinzip der Wartenummer im Bürgerbüro oder Rathaus lässt sich sehr gut auf den Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration übertragen. Gerade in größeren Betrieben mit vielen Mitarbeitern und noch mehr technischem Zubehör – von PCs und Laptops über Drucker und Beamer bis hin zu Smartphones und Tablets – kommen täglich kleinere und auch größere Aufträge auf die IT-Experten zu. Praktische Lösung, um den Überblick nicht zu verlieren und Probleme auch zu priorisieren: ein digitales Ticket-System, in dem jeder Mitarbeiter sein Anliegen kurz schildert.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Vorax-IT GmbH

Bauarbeiter

Fachkraft für Lagerlogistik/
Kauffleute für Spedition und Logistikdienstleistungen
10:00 Uhr

Fachkraft für Lagerlogistik:

Unser Shoppingalltag verläuft heute weitestgehend online. Aber was passiert eigentlich zwischen dem Klick auf Bestellen und dem Klingeln des Paketboten? Ein gut durchdachtes System, das Fachkräfte für Lagerlogistik betreiben!

Kauffleute für Spedition und Logistikdienstleistungen:

Amerikaner lenken voller Stolz ihre deutschen Autos über die Highways, Fleisch und Gemüse im Supermarkt sind immer frisch, weil pünktlich um sechs Uhr morgens der Lieferwagen vor der Tür steht: Jeden Tag werden Millionen von Gütern von A nach B transportiert und überwinden dabei kurze Strecken vom Bio-Bauern in die nächste Stadt oder eben auch ganze Ozeane. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Menschen, die dies möglich machen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Rhenus Freight Logistics

Angebot

Kauffrau-/mann im E-Commerce
10:00 Uhr

Ganz gleich ob freshe Sneaker, schicke Klamotten oder brandneue Technik: in Zeiten von Onlineshopping ist alles nur noch wenige Mausklicks weit entfernt. Der Onlinehandel ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und macht mittlerweile einen großen Teil unserer Wirtschaft aus. Mit dem Kaufmann im E-Commerce gibt es in dieser wichtigen Branche einen Ausbildungsberuf, den es lange Zeit nicht gegeben hat. Denn Online- und Versandhändler durften bis vor kurzem nicht ausbilden, weil sie keine eigenen Ladengeschäfte mit einer Beratungssituation hatten. Mittlerweile hat sich das längst geändert – schließlich lassen sich Kunden auch online beraten wie in einem Geschäft, dann natürlich per Chat oder Telefon.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Mededis GmbH

 

Vorstellungsrunde: 11:00 Uhr

Wähle hier deinen Ausbildungsberuf aus und klicke auf den Button "Jetzt teilnehmen!"

Im Büro

Bankkaufmann/-frau
11:00 Uhr

Analytiker und Kommunikationstalent – so kann man gute Bankkaufleute am besten beschreiben. Kunden beraten sie mit einfachen Worten über Anliegen und ums Geld, egal ob es um das erste eigene Konto geht oder um die Finanzierung eines Autos. Zudem übernehmen sie die Pflege der Kundenkonten, verwalten Wertpapiere und erstellen Finanzkonzepte. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und kann bei guten Leistungen auf zwei Jahre verkürzt werden. Mit dem Lernen ist es danach aber noch nicht vorbei, denn durch zahlreiche Weiterbildungsoptionen kann man viele verschiedene (Karriere-)Wege einschlagen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

VR Bankverein eG

Theater

Veranstaltungskaufmman/-frau  11:00 Uhr

Du hast Spaß an Konzerten, Ausstellungen, Messen und anderen Veranstaltungen und fragst dich schon lange, wer sich das wohl immer alles ausdenkt und umsetzt? Die Antwort ist: Veranstaltungskaufleute! Wenn du dich für eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann oder -frau entscheidest, kannst du zukünftig Events konzeptionieren, organisieren, Kosten kalkulieren oder Ablauf- und Regiepläne erstellen. Du wirst darüber hinaus immer das Marktgeschehen der Branche im Blick behalten, an personalwirtschaftlichen Vorgängen mitarbeiten, Kosten kalkulieren und Kunden akquirieren. Wie du siehst, ist der Beruf des Veranstaltungskaufmanns ein sehr abwechslungsreicher, bei dem du außerdem eine dicke Portion Verantwortung trägst und einen schicken Kompromiss zwischen Büro-und Auswärtsarbeit machst!

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt

Rezeption

Hotelfachfrau/-mann
11:00 Uhr

Internationale Businessleute, die eine Tagung absolvieren, Großfamilien, die ihren All-Inclusive-Sommerurlaub gemeinsam verbringen oder zwei Menschen auf ihrem ersten Date im Restaurant eines Nobel-Hotels – es gibt viele verschiedene Anlässe, als Gast in ein Hotel zu gehen. Was alle gemeinsam haben: Um sie kümmert sich die/der Hotelfachfrau/-mann.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Göbels Schlosshotel

App-Design

Kauffrau/-mann für IT Systemmanagement
11:00 Uhr

Ob Hardware, Software oder Services: Der/die Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (kurz auch KfIS genannt) ist Expert:in für den Vertrieb von IT-Dienstleistungen. Durch ihr/sein kaufmännisches Fachwissen und sein Branchen-Know-how weiß sie/er genau, wie sie/er die Dienstleistungen am besten vermarktet und an den Kunden bringt. Außerdem kümmert sie/er sich um die Administration und das Management von IT-Systemen. Sie/er ist der klassische Branchenkaufmann bzw. die -kauffrau für den IT-Bereich.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Vorax-IT GmbH

Physiotherapie

Physiotherapeut:in
11:00 Uhr

Wusstest du schon, dass der menschliche Körper aus mehr als 200 Knochen besteht, die alle eine eigene Funktion haben? Als Physiotherapeut lernst du nicht nur, wie genau das menschliche Skelett aufgebaut ist, sondern auch, wie sie mit Muskeln und Sehnen verbunden sind und zusammenarbeiten. Denn genau dieses Wissen brauchst du für die Behandlung von Patienten, die unfall-, alters- oder krankheitsbedingte Einschränkungen aufweisen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

X-Physio Schule für Physiotherapie

sky-g667fc7d46_1280.jpg

Maurer:in
11:00 Uhr

Kalksandstein, Porenbeton, Leichtbeton, Mauerziegel oder doch auf vorgefertigte Mauersysteme zurückgreifen? Beim Mauern steht und fällt die Mauer nämlich schon mit der richtigen Vorbereitung und Steinwahl. Zum Glück weiß der/die Mauerer:in, was es bei der Errichtung eines Mauerwerks zu beachten gibt. Künftig sollen in den Berufen der Bauwirtschaft  die Themen Digitalisierung, auf die die jeweiligen Facharbeiter:in bei ihrer Arbeit angewiesen sind, aber auch Nachhaltigkeit eine größere Rolle spielen.

Quelle: www.ausbildung.de

Bild:www.pixabay.com

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Viebrockhaus

Bauarbeiter

Fachkraft für Lagerlogistik/
Kauffleute für Spedition und Logistikdienstleistungen
11:00 Uhr

Fachkraft für Lagerlogistik:

Unser Shoppingalltag verläuft heute weitestgehend online. Aber was passiert eigentlich zwischen dem Klick auf Bestellen und dem Klingeln des Paketboten? Ein gut durchdachtes System, das Fachkräfte für Lagerlogistik betreiben!

Kauffleute für Spedition und Logistikdienstleistungen:

Amerikaner lenken voller Stolz ihre deutschen Autos über die Highways, Fleisch und Gemüse im Supermarkt sind immer frisch, weil pünktlich um sechs Uhr morgens der Lieferwagen vor der Tür steht: Jeden Tag werden Millionen von Gütern von A nach B transportiert und überwinden dabei kurze Strecken vom Bio-Bauern in die nächste Stadt oder eben auch ganze Ozeane. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Menschen, die dies möglich machen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Rhenus Freight Logistics

Frau in einem Büro

Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement
11:00 Uhr

Gemahlener Kaffee hat, wie viele andere Konsumgüter auch, einen langen Weg vor sich, bis er schließlich beim Endverbraucher landet: Rohstoffe werden angebaut oder produziert, verkauft und weiterverarbeitet und schaffen es nach vielen Prozessen an ihren Bestimmungsort, wie etwa den Einzelhandel. Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement spielen dabei eine entscheidende Rolle und sind für die blühende Wirtschaft in Deutschland unerlässlich – denn sie sind das Bindeglied zwischen Herstellern von Waren und Handels- und Industrieunternehmen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Zeppelin

Person, die Bildschirm anstarrt

Technische:r Systemplaner:in
11:00 Uhr

The Squaire am Frankfurter Flughafen ist mit einer Fläche von 140.000 m² das größte Bürogebäude Deutschlands. Tausende von Menschen arbeiten hier – und drehen die Heizung oder die Klimaanlage auf, benutzen Toiletten und Rolltreppen und bedienen Sicherheitskameras, Fahrstuhltüren sowie elektrische Fensteröffner. Technische Systemplaner entwerfen mit Hilfe von Computerprogrammen Bauteile und Montagepläne und sorgen so dafür, dass Wasser, Strom und Luft dort ankommen, wo sie ankommen sollen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

EURO-Fassadentechnik GmbH

Patient und Krankenschwester

Altenpflegehelfer:in
11:00 Uhr

Im Jahr 2060 wird – laut Vorhersage – jeder dritte Einwohner in Deutschland mindestens 65 Jahre alt sein. Auch wenn man dann seinen gesundheitlichen Zustand wahrscheinlich mit dem Smartphone checken und die Werte per App zum Arzt schicken kann, eines wird gleichbleiben: Senioren sind im Alltag auf Hilfe angewiesen. Darum ist es wichtig, dass es entsprechende Fachkräfte gibt, die sie heute und auch in Zukunft unterstützen. Der/die Altenpflegehelfer:in ist einer dieser Berufe, mit denen für eine umfassende Betreuung gesorgt wird.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Ludwig-Fresenius-Schule und Schule für berufsbezogenen Erwachsenenbildung

tube-bender-2819137_640.jpg

Produktionstechnolog:in 
11:00 Uhr

Was wären Fabriken ohne Maschinen und Anlagen? Kaum vorstellbar, man müsste jedes Produkt ohne technische Unterstützung herstellen. Doch bevor die Produktionsmaschinen ihren Dienst beginnen dürfen, müssen sie entwickelt, geprüft und in Betrieb genommen werden. Genau hier fängt die Arbeit  eines/r Produktionstechnolog:in an. Sie endet, wenn die Maschinen zuverlässig ihre Aufgabe erledigen und die Endprodukte, also z.B. Autos, Computer oder Kleidungsstücke pünktlich hergestellt werden. Während der Ausbildung zum Produktionstechnologen wirst du also zum Experten, wenn es um die Inbetriebnahme von Produktionsanlagen geht. 

Quelle: www.ausbildung.de

Bild: www.pixabay.com

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Rosenberg Ventilatoren GmbH 

Neue Hausbesitzer

Immobilienkauffrau/-mann
11:00 Uhr

Die Heizung ist defekt, der Putz bröckelt und der Boden hatte auch schon bessere Zeiten. Mit dir als Immobilienkauffrau ist das undenkbar, denn du bist Expertin, wenn es ums Thema Wohnen geht. So betreust du einen großen Immobilienbestand und sorgst dafür, dass sich Mieter in ihrer Wohnung wohl fühlen, Wohnungen nicht lange leer stehen und Instandhaltungsmaßnahmen regelmäßig durchgeführt werden.

Hinter den Kulissen eines Immobilienunternehmens geschieht weit mehr als nur die reine Wohnungsvermittlung.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Profitlich + Co Immobilien KG

Versicherungsvertreter

Versicherungskauffrau/-mann
11:00 Uhr

Ob man seine Rente aufstocken, die Familie durch eine Lebensversicherung absichern oder sein Auto günstig versichern möchte – die Auswahl an Versicherungs- und Finanzprodukten ist riesig. Gut, dass es Fachkräfte gibt, die das richtige Produkt auswählen und mit einfachen Worten vorstellen können: die Kaufleute für Versicherung und Finanzen. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Vema Versicherungsmakler

Baustelle

Bergbautechnolog:in
11:00 Uhr

Du warst früher immer der Letzte, der den Spielplatz verlassen hat? Aber Rutschen, Schaukeln oder Seilbahnen waren für dich nur Pillepalle? Was für dich zählte war nur der Sandbagger: Buddeln, Löcher graben, Neues entstehen lassen – deine Leidenschaft. Dann mach mehr daraus, als einen sehnsüchtigen Blick auf den Spielplatz zu werfen. Entscheide dich für eine Ausbildung zum/r Bergbautechnolog:in. Dabei lernst du nicht nur, wie man Bergbaumaschinen benutzt, sondern auch, welche Vorgehensweisen es gibt und welche Materialien dir zur Verfügung stehen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

K+S AG

Codierstation

Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung
11:00 Uhr

Von PHP über C# bis Java Script: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beherrschen Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen beider Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

octasys GmbH

Männer bei der Arbeit

Industriemechaniker:in
11:00 Uhr

Du bastelst und reparierst gerne kleinere Dinge im Haushalt, hast in der Schule keine Stunde des Technikunterrichts oder der Werk-AG verpasst, aber eigentlich interessieren dich die richtig großen Maschinen in den Fabriken, die vom Schokoriegel über das Auto bis hin zu Maschinenteilen für uns produzieren? Durch eine Ausbildung zum/r Industriemechaniker:in kommst du genau dorthin. Du bekommst einen Tagesplan und besorgst dir Materialien, die du zu Werkstücken umbaust, setzt schon fertige Maschinenbauteile zusammen und programmierst grundlegende Arbeitsanweisungen in die Elektronik deiner Maschine ein, damit sie funktioniert. Natürlich bleibt da auch die Qualitätskontrolle nicht aus: Mit verschiedenen modernen Messinstrumenten, aber auch Lineal und Waage, kontrollierst du deine Arbeit und führst Wartungs- und Reparaturarbeiten durch, damit der Betrieb störungsfrei weiterlaufen kann. Kurzum: Der/die ausgebildete Industriemechaniker:in hat keinen langweiligen Job am Fließband, denn er/sie baut das Fließband.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

ITFT Industrie Transport Fördertechnik GmbH Weilerswist

Käsetheke

Kaufmann/-frau im Einzelhandel 
11:00 Uhr

Wusstest du, dass der Beruf Einzelhandelskauffrau/-mann regelmäßig an der Spitze der beliebtesten Ausbildungsberufe steht? Du berätst die Kundschaft und kümmerst dich um die Warenpräsentation, so dass die Kaufentscheidung gleich ein bisschen leichter fällt. Damit in den Regalen keine gähnende Leere herrscht, füllst du sie regelmäßig auf. An der Kasse heißt es auch bei großem Kundenandrang, nicht die Übersicht zu verlieren. So müssen die Waren innerhalb kurzer Zeit gescannt, entsichert und verpackt werden. Doch dein Arbeitsalltag spielt sich nicht nur in den Verkaufsräumen ab, sondern auch im Büro. Du machst Abrechnungen, bestellt Waren und vereinbarst Liefertermine. Auch bei der Anlieferung bist du dabei. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Lidl

Callcenter

Kaufmann/-frau für Dialogmarketing
11:00 Uhr

Viel erleben, immer neue Herausforderungen und keine Langeweile: Das sind die Merkmale, die deinen zukünftigen Job auszeichnen sollen? Mit der Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann für Dialogmarketing bekommst du all das und noch viel mehr. Täglich hast du telefonischen Kontakt mit Kunden und erlebst dabei viele Überraschungen – immerhin weißt du nie, was beim nächsten Anruf passiert. Zu deinen Aufgaben gehören der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen sowie die Kundengewinnung und -betreuung. Darüber hinaus blickst du hinter die Kulissen von Vertrieb und Marketing und nimmst an Projektarbeiten teil.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

erf24 touristic services

Beim Brainstormen

Industriekauffrau-/mann
11:00 Uhr

Du warst immer schon ein Organisationstalent, hältst Excel weder für eine Chemikalie noch für einen Spaceshuttle und lässt dich auch von einem englischsprachigen Gesprächspartner nicht aus der Ruhe bringen? Dann bist du wie geschaffen für eine Ausbildung zum Industriekauffrau-/mann. Dein Schreibtisch kann in den kaufmännischen Bereichen von Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche stehen. Während deiner dreijährigen Ausbildung lernst du die unterschiedlichen Unternehmensbereiche kennen, danach bist du fit für einen spannenden Berufsalltag.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Zöller-Kipper GmbH

Maler/in

Maler:in
11:00 Uhr

Egal wer gerade umzieht, ob dein bester Freund, dein Onkel oder ein entfernter Bekannter, dich juckt es in den Fingern und du kannst es kaum erwarten, den Wänden ihren Anstrich zu verpassen. In der Ausbildung zum Maler und Lackierer schwingst du täglich den Pinsel und holst das Beste aus Häusern und Fassaden heraus. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, du lernst, welche Farbe die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird.

Quelle: www.ausbildung.de 

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Möller OHG

Im Büro

Kauffrau/-mann für Büromanagement
11:00 Uhr

Ob bei einem großen Chemiekonzern, einer Modekette für High-Fashion oder dem lokalen Radiosender – Kauffrauen-/männer für Büromanagement arbeiten in so gut wie jeder Branche, ganz egal, wie gigantisch oder überschaubar das Unternehmen ist. Dort erwarten sie sowohl klassische organisatorische Tätigkeiten als auch verschiedene unternehmensspezifische Aufgaben, beispielsweise aus dem Bereich Eventplanung. Wahrscheinlich ist die große Vielfalt in diesem Beruf auch der Grund, wieso diese Ausbildung eine der beliebtesten überhaupt ist.   

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

GIZ - deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit

Programmer in Server Room

Fachinformatiker:in Systemintegration
11:00 Uhr

Das Prinzip der Wartenummer im Bürgerbüro oder Rathaus lässt sich sehr gut auf den Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration übertragen. Gerade in größeren Betrieben mit vielen Mitarbeitern und noch mehr technischem Zubehör – von PCs und Laptops über Drucker und Beamer bis hin zu Smartphones und Tablets – kommen täglich kleinere und auch größere Aufträge auf die IT-Experten zu. Praktische Lösung, um den Überblick nicht zu verlieren und Probleme auch zu priorisieren: ein digitales Ticket-System, in dem jeder Mitarbeiter sein Anliegen kurz schildert.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Vorax-IT GmbH

Gabelstapler Lieferung

Fachlagerist:in
11:00 Uhr

Der Job des Fachlageristen beginnt genau dann, wenn der Online-Kunde den Bestellbutton anklickt. Dann heißt es schnell und systematisch, die Ware für den Versand vorzubereiten. Während deiner Ausbildung zum Fachlageristen lernst du, dabei immer den Überblick zu behalten. Zu deinen Aufgaben zählt neben der Versandvorbereitung auch die fachgerechte Lagerung, Qualitätskontrolle und Kennzeichnung der Ware. Die zweijährige Ausbildung kannst du in den verschiedensten Branchen absolvieren. Fachlageristen arbeiten für Speditionsbetriebe und Logistikdienstleister der Lebensmittel- und Elektroindustrie, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Metall- und Fahrzeugbau sowie bei Herstellern von Baustoffen. Zahlreiche Weiterbildungsoptionen geben dir im Anschluss an die Ausbildung zum Fachlageristen die Möglichkeit, dich beruflich weiterzuentwickeln.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

ReWe Group

Kinder spielen Duplo

Erzieher:in 
11:00 Uhr

Morgens basteln, nachmittags Verstecken spielen und zwischendurch ein kleiner Mittagsschlaf – so sieht zwar das Leben von Kindergartenkindern aus, Erzieher und Erzieherinnen haben bei ihrem Job in der Kita aber deutlich mehr zu tun. Und das gilt auch für die Jugendhilfe oder für Tagesstätten für Menschen mit Behinderung, in denen Erzieher:innen ebenfalls gebraucht werden.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Kindergarten Kleine Landgrafen

Smiling Student in Lecture

Ausbildungsintegriertes Studium  Maschinenbau, Infotronik, Engineering
11:00 Uhr

Innovative Elektrogeräte mit überragenden Qualitätsmerkmalen heben sich aus der Masse an dem großen Markt an Elektrokleingeräten heraus. Um den Testsieger von morgen zu gestalten, benötigen innovative Unternehmen stets gut ausgebildete Ingenieure und Ingenieurinnen. So müssen Projekte geplant und durchgeführt werden, Geräte gestaltet und konstruiert werden, Elektronische Steuerungen programmiert und entworfen werden und auch eine nachhaltige Produktion sichergestellt werden. Um den Nachwuchs ans StudienabsolventInnen sicher zu stellen, bilden führende Industrieunternehmen dual Studierende aus, die während des Studiums in Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen und Infotronik schon spannende Projekte in den eigenen Betrieben übernehmen und so ihr gelerntes Wissen sofort anwenden können.

Quelle: Procter & Gamble

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Procter & Gamble

 

Vorstellungsrunde: 18:30 Uhr

Wähle hier deinen Ausbildungsberuf aus und klicke auf den Button "Jetzt teilnehmen!"

Physiotherapie

Physiotherapeut:in
18:30 Uhr

Wusstest du schon, dass der menschliche Körper aus mehr als 200 Knochen besteht, die alle eine eigene Funktion haben? Als Physiotherapeut lernst du nicht nur, wie genau das menschliche Skelett aufgebaut ist, sondern auch, wie sie mit Muskeln und Sehnen verbunden sind und zusammenarbeiten. Denn genau dieses Wissen brauchst du für die Behandlung von Patienten, die unfall-, alters- oder krankheitsbedingte Einschränkungen aufweisen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

X-Physio Schule für Physiotherapie

Besprechung der Finanzen

Steuerfachangestellte:r
18:30 Uhr

Etwa 50 Prozent aller Steuerzahler:innen sind dazu verpflichtet, pro Kalenderjahr eine Einkommenssteuererklärung abzugeben und damit ihre Einnahmen und Ausgaben offenzulegen. Von den vielen Fremdwörtern, Zahlen und Feldern sind viele überfordert: Was muss wie und in welcher Form angegeben werden? Eine Frage, die auf unzählige Einzelfälle zutrifft – und die/der Steuerfachangestellte/r individuell beantworten können.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Global Steuerberatungsgesellschaft mbH

Im Büro

Bankkaufmann/-frau
18:30 Uhr

Analytiker und Kommunikationstalent – so kann man gute Bankkaufleute am besten beschreiben. Kunden beraten sie mit einfachen Worten über Anliegen und ums Geld, egal ob es um das erste eigene Konto geht oder um die Finanzierung eines Autos. Zudem übernehmen sie die Pflege der Kundenkonten, verwalten Wertpapiere und erstellen Finanzkonzepte. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und kann bei guten Leistungen auf zwei Jahre verkürzt werden. Mit dem Lernen ist es danach aber noch nicht vorbei, denn durch zahlreiche Weiterbildungsoptionen kann man viele verschiedene (Karriere-)Wege einschlagen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

VR Bankverein eG

Gabelstapler Lieferung

Fachlagerist:in
18:30 Uhr

Der Job des Fachlageristen beginnt genau dann, wenn der Online-Kunde den Bestellbutton anklickt. Dann heißt es schnell und systematisch, die Ware für den Versand vorzubereiten. Während deiner Ausbildung zum Fachlageristen lernst du, dabei immer den Überblick zu behalten. Zu deinen Aufgaben zählt neben der Versandvorbereitung auch die fachgerechte Lagerung, Qualitätskontrolle und Kennzeichnung der Ware. Die zweijährige Ausbildung kannst du in den verschiedensten Branchen absolvieren. Fachlageristen arbeiten für Speditionsbetriebe und Logistikdienstleister der Lebensmittel- und Elektroindustrie, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Metall- und Fahrzeugbau sowie bei Herstellern von Baustoffen. Zahlreiche Weiterbildungsoptionen geben dir im Anschluss an die Ausbildung zum Fachlageristen die Möglichkeit, dich beruflich weiterzuentwickeln.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

ReWe Group

milling-cutters-3209230_640.jpg

Industrie- und Zerspanungsmechaniker:in
18:30 Uhr

Wenn du einen technisch-handwerklichen Beruf suchst, solltest du unbedingt einen Blick auf die Ausbildung zur/m Zerspanungsmechaniker:in werfen. Hier wird sehr schnell ein Ausbildungsplatz mit guten Berufsaussichten geboten, wenn du dich für Maschinentechnik interessierst, im Werksunterricht gute Ergebnisse erzielt hast und gerne sehr genau arbeitest. Denn Präzision ist das oberste Gebot für den Zerspanungsmechaniker, wenn er Bauteile herstellt, die in Maschinen, Fahrzeuge und Flugzeuge eingebaut werden oder als Schrauben und Winkel in den heimischen Baumarkt zum Verkauf geliefert werden.

Quelle: www.ausbildung.de

Bild: www.pixabay.com

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

IWB Industrietechnik

Ingenieur-Klasse

Ausbildungsintegriertes Studium Engineering Maschinenbau Engl.  18:30 Uhr

Der Maschinenbau ist die größte Ingenieurbranche in Deutschland und gleichzeitig ein extrem breit gefächerter Studiengang. 

Maschinenbauingenieur:innen beschäftigen sich u.a. mit Fahrzeugen, Großanlagen, Kraftwerken, Alltagsmaschinen und -apparaten wie z.B. Rasierern oder Mikrowellen und mit Elektrowerkzeugen wie z.B. Bohrmaschinen. In der Industrie des Maschinen- und Anlagenbaus wirst du es vor allem mit dem Planen, Berechnen, Konstruieren und Optimieren unterschiedlichster Anlagen, Apparate und Maschinen zu tun haben.

Quelle. www.get-in-engineering.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Zeppelin

Bauarbeiter

Elektroniker:in
18:30 Uhr

„Niemals in eine Steckdose fassen. Lebensgefahr! Das darf nur ein Elektroniker.“ Nach einer Ausbildung zum Elektroniker wirst du jedoch nicht nur „in“ Steckdosen zur Montage und Entfernung reingreifen dürfen und müssen: Du hast gleich mehrere Fachrichtungen zur Auswahl, in denen du deine Ausbildung als Elektroniker beginnen kannst. Willst du lieber dafür sorgen, dass große Uhren oder andere große Apparaturen richtig laufen, Industrieanlagen im Team mit anderen Technikern instand halten, ganzen Gebäuden mittels Strom Leben einhauchen oder dich auf Fluggeräte spezialisieren? Es gibt eine Vielzahl an Berufen im Bereich des Elektronikers in Industrie wie auch Handwerk

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Rosenberg Ventilatoren GmbH

Baustelle

Bergbautechnolog:in
18:30 Uhr

Du warst früher immer der Letzte, der den Spielplatz verlassen hat? Aber Rutschen, Schaukeln oder Seilbahnen waren für dich nur Pillepalle? Was für dich zählte war nur der Sandbagger: Buddeln, Löcher graben, Neues entstehen lassen – deine Leidenschaft. Dann mach mehr daraus, als einen sehnsüchtigen Blick auf den Spielplatz zu werfen. Entscheide dich für eine Ausbildung zum/r Bergbautechnolog:in. Dabei lernst du nicht nur, wie man Bergbaumaschinen benutzt, sondern auch, welche Vorgehensweisen es gibt und welche Materialien dir zur Verfügung stehen.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

K+S AG

Händchen halten

Bestattungsfachkraft
18:30 Uhr

Zur Einleitung erstmal zwei Fragen an dich: Lässt du dich von den Gefühlen Anderer direkt anstecken? Oder bist du eher jemand, der auch in emotionalen Situationen einen kühlen Kopf behält und trotzdem Mitgefühl beweist? Wenn eher Zweiteres auf dich zutrifft, könntest du die richtige Person für eine Ausbildung als Bestattungsfachkraft sein. Denn in diesem Beruf musst du einerseits über ein Organisationstalent verfügen, andererseits aber auch respektvoll und professionell mit Menschen umgehen können.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Bestattungsinstitut Herbstwind

Codierstation

Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung
18:30 Uhr

Von PHP über C# bis Java Script: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beherrschen Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen beider Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

octasys GmbH

Frau im Büro

Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation
18:30 Uhr

Verrückte da draußen, nichts ist unmöglich! Morgens, halb 10 in Deutschland. Regen. Die Frisur sitzt, weil einfach einfach einfach und Geiz geil ist. Außerdem macht er Kinder froh und Erwachsene ebenso. Was geht nun in deinem Kopf vor? Fragst du dich a) was diese wirre Aneinanderreihung von Worten soll oder b) warum hier so viele Werbeslogans verwurstet werden? Wenn du Antwort b) gewählt hast, bist du genau richtig in diesem Text über die Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation. Denn deine gute Kenntnis der Werbung zeigt, dass du nicht nur viel Fernsehen guckst, sondern dabei auch die Werbung interessant findest und dich somit gut auskennst. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

VNR Verlag

Feuerwehrmann

Feuerwehrmann/-frau
18:30 Uhr

Leben retten, Gutes tun, ein Held sein – so oder so ähnlich wird der Beruf des Feuerwehrmannes häufig interpretiert. Wenn auch du ein Held sein möchtest, für die Menschen und deine Stadt da sein willst, dann ist die Ausbildung zum Feuerwehrmann genau die Richtige für dich. Du hast keine Angst, für andere auch mal dein eigenes Leben zu riskieren und kannst mit Stress umgehen, ohne wochenlang Alpträume zu haben? Dann wirst du sicherlich mit Leidenschaft für den Beruf des Feuerwehrmanns brennen. Genau wie Menschen retten ist auch die Ausbildung dafür nichts Alltägliches, sie läuft nämlich ganz anders ab als bei anderen Berufen.

Quelle: www.ausbidung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Land NRW / Feuerwehr NRW

Glasscheiben

Glaser:in
18:30 Uhr

Du hast den glasklaren Durchblick und weißt, was du mit deinem Leben anstellen möchtest? Du hast handwerkliches Geschick und es begeistert dich, Dinge herzustellen? Die Ausbildung zum Glaser eröffnet dir eine Vielzahl von Möglichkeiten und bietet dir vor allem eines: einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Du erhältst Einblick in die verschiedenen Verarbeitungsformen von Glas und lernst den Werkstoff in all seinen Facetten kennen. Dabei arbeitest du viel an Maschinen, aber auch mit deinen Händen. Ab und zu kannst du echt dreckig werden, aber das macht das Handwerk aus. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Glaserei Maas

Physikalische Therapie-Sitzung

Ergotherapeut:in
18:30 Uhr

Konzentrationsprobleme in der Schule, eine Knieverletzung nach einem Sturz mit dem Mountainbike, Probleme beim Sprechen nach einem Schlaganfall – auch wenn die Fälle unterschiedlicher kaum sein können, haben sie eines gemeinsam: Alle Patienten mit diesen Krankheitsbildern erhalten professionelle Hilfe durch eine Ergotherapie.

Quelle: www.ausbidung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Praxis für Ergotherapie Marco Gutal

Im Büro

Kauffrau/-mann für Büromanagement
18:30 Uhr

Ob bei einem großen Chemiekonzern, einer Modekette für High-Fashion oder dem lokalen Radiosender – Kauffrauen-/männer für Büromanagement arbeiten in so gut wie jeder Branche, ganz egal, wie gigantisch oder überschaubar das Unternehmen ist. Dort erwarten sie sowohl klassische organisatorische Tätigkeiten als auch verschiedene unternehmensspezifische Aufgaben, beispielsweise aus dem Bereich Eventplanung. Wahrscheinlich ist die große Vielfalt in diesem Beruf auch der Grund, wieso diese Ausbildung eine der beliebtesten überhaupt ist.   

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Digitales Zeichnen auf einem Tablet

Mediengestalter:in 
18:30 Uhr

Flyer, Poster, Prospekte, Zeitschriften oder gar Musikvideos – im Beruf Mediengestalter Digital und Print kannst du das alles und noch viel mehr gestalten und konzeptionieren. Als Mediengestalter:in arbeitest du hauptsächlich am Computer und hast viel Kundenkontakt. Da gerade im Bereich Medien und Informationstechnologie ständig Innovationen anstehen, kannst du dir sicher sein, dass du auch nach deiner Ausbildung immer noch weiter dazulernst: Als Mediengestalter musst du dich stetig weiterbilden, insbesondere im Hinblick auf die neueste Software. Hier musst du vor allem kreativ, kommunikativ und kundenorientiert sein und ein exzellentes Verständnis für Technik haben.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Talentschmiede Behnisch

Versicherungsvertreter

Versicherungskauffrau/-mann
18:30 Uhr

Ob man seine Rente aufstocken, die Familie durch eine Lebensversicherung absichern oder sein Auto günstig versichern möchte – die Auswahl an Versicherungs- und Finanzprodukten ist riesig. Gut, dass es Fachkräfte gibt, die das richtige Produkt auswählen und mit einfachen Worten vorstellen können: die Kaufleute für Versicherung und Finanzen. 

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

tecis Finanzdienstleistung

Programmer in Server Room

Fachinformatiker:in für Systemintegration
18:30 Uhr

Das Prinzip der Wartenummer im Bürgerbüro oder Rathaus lässt sich sehr gut auf den Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration übertragen. Gerade in größeren Betrieben mit vielen Mitarbeitern und noch mehr technischem Zubehör – von PCs und Laptops über Drucker und Beamer bis hin zu Smartphones und Tablets – kommen täglich kleinere und auch größere Aufträge auf die IT-Experten zu. Praktische Lösung, um den Überblick nicht zu verlieren und Probleme auch zu priorisieren: ein digitales Ticket-System, in dem jeder Mitarbeiter sein Anliegen kurz schildert.

Quelle: www.ausbildung.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

GIZ - deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit

Kinderarzt Prüfungs Infant

Kinder-Pflegefachmann-/frau
18:30 Uhr

Die Ausbildung, die hinter diesen Berufen steckt, nennt sich Pflegefachmann-/frau. Dabei handelt es sich vermutlich um einen der anspruchsvollsten Ausbildungsberufe überhaupt! Kinderkrankenpfleger:innen haben sich während ihrer Ausbildung auf die Fachrichtung Kinderkrankenpflege spezialisiert und befassen sich somit mit der medizinischen Versorgung von Babys, Kindern und Jugendlichen. Hinter deinen Patienten stehen in der Regel sehr besorgte Erziehungsberechtigte, mit denen du mindestens genauso sorgsam umgehen musst wie mit den Kindern. Aber was muss man als Kinderkrankenschwester alles machen?
Die Kleinsten wickeln und füttern, bei Klein und Groß Fieber und Blutdruck messen, Wunden verbinden, gebrochene Knochen eingipsen, der Ärztin bei der Behandlung helfen und und und – jeden Tag warten neue spannende Aufgaben auf dich.

Quelle: www.aubi-plus.de

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Klinikum Kassel

 
 

Berufscoaching: 13:00 & 19:30 Uhr

Klicke auf den Button "Jetzt teilnehmen!"

02b87958.jpg

Berufscoaching mit Frida 13:00 Uhr & 19:30 Uhr

Welche Säulen sind wichtig für eine gute Berufsentscheidung? Wie findest du heraus welcher Beruf zu dir passt und welcher noch?  Das und viel mehr erfährst du in diesem Mini-Berufscoaching mit Frida. Bring gerne einen Zettel und einen Stift mit.

Für mehr Informationen klick hier:

Jetzt teilnehmen!

Vielen Dank an:

Berufscoaching mit Frida | Frida Hoth